News

Für das Blockpraktikum 2022 wurde die Förderung ausgeweitet. Förderfähig sind nun auch Gemeinden über 25.000 Einwohnern, die in einem unterversorgten Gebiet liegen. Über die Förderung kann nun im Einzelfall der Stiftungsbeirat entscheiden. Alles zum Blockpraktikum gibt's hier.

Wir haben die Richtlinien unseres Thüringen-Stipendiums erweitert und fördern ab sofort sieben zusätzliche Facharztgruppen im ambulanten Weiterbildungsabschnitt. Alle Infos dazu gibt's hier.

Zum sechsten Mal erhält die Stiftung von der AOK Plus einen Scheck in Höhe von 100.000€. Die Fördersumme wird zur Finanzierung von neuen Thüringen Stipendien verwendet, welche den ärztlichen Nachwuchs Thüringens unterstützen. Bereits 53 Stipendiatinnen und Stipendiaten konnten durch die Unterstützung der AOK Plus in den vergangenen Jahren gefördert werden.

Wir suchen Sie

Fachärztin/Facharzt für Allgemeinmedizin Praktische/n Ärztin/Arzt hausärztlich tätige/n Internistin/Internisten

für unsere hausärztlichen Praxen im gesamten Raum Thüringen, gern auch in Teilzeit. Wir richten Ihnen eine Praxis ein und Sie lernen die Vorzüge der niedergelassenen ambulanten Tätigkeit kennen, ohne ein finanzielles Risiko tragen zu müssen.

Die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen, als Selbstverwaltung der 3.500 niedergelassenen Vertragsärzte und Psychologischen Psychotherapeuten, und der Freistaat Thüringen haben gemeinsam die Stiftung zur Förderung der ambulanten ärztlichen Versorgung in Thüringen gegründet. Im Rahmen der Stiftung werden hausärztliche Praxen eingerichtet (Eigeneinrichtungen), für die Sie sich als Arzt/Ärztin bewerben können.

Wir bieten Ihnen

  • Freiheit der niedergelassenen, ambulanten Tätigkeit
  • Sicherheit eines Anstellungsverhältnisses
  • keine finanziellen Belastungen
  • Unterstützung beim Einstieg in die niedergelassene Tätigkeit
  • Räume und Technik auf dem neuesten Stand
  • engagiertes und erfahrenes Praxispersonal
  • Möglichkeit der Übernahme der Praxis
  • leistungsorientierte Vergütung
  • Möglichkeit als Gemeinschaftspraxis

Anforderungen an den Bewerber/ die Bewerberin

  • Schulbildung: Abitur/Allgemeine Hochschulreife
  • Berufsausbildung/Studium: abgeschlossenes Medizinstudium, Approbation als Arzt/Ärztin, Facharztausbildung für Allgemeinmedizin oder für Innere Medizin
  • Erweiterte Kenntnisse: Anamnese, Allgemeinmedizin (ärztlich)
  • Grundkenntnisse: Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ), Patientenbetreuung, Medizinische Dokumentation, Therapie, Innere Medizin (ärztlich), Gesundheitsvorsorge (Prävention)
  • Persönliche Stärken: Kundenorientierung, Zuverlässigkeit, Sorgfalt/Genauigkeit, Selbständiges Arbeiten, Flexibilität
  • Führerschein: Fahrerlaubnis B PKW/Kleinbus (wünschenswert)
  • Erforderliches Fahrzeug: kein Fahrzeug erforderlich, aber sinnvoll
  • Gewünschte Bewerbungsart: schriftlich, per E-Mail
  • Geforderte Anlagen: Lebenslauf, Zeugnisse/Urkunden

Konditionen des Stellenangebotes

  • Arbeitszeit: Vollzeit oder Teilzeit (flexibel)
  • Vergütung: ca. 6.000,00 Euro zuzüglich möglicher Leistungszulagen
  • Befristung: befristet, mit der Möglichkeit der späteren Übernahme der Praxis

Ihr Ansprechpartner

Bewerbungsunterlagen an

Stiftung zur Förderung der ambulanten
ärztlichen Versorgung in Thüringen
Zum Hospitalgraben 8
99425 Weimar
per E-Mail: info@savth.de

Aktuelle Veranstaltungen

Klinikerball 2022

Wir sind zusammen mit dem Ärztescout dabei beim Klinikerball 2022. Trefft uns bei unserer Fotobox.

Weiterlesen ...

Doctors Future Messe Jena

Wir informieren euch über die Fördermöglichkeiten rund ums Medizinstudium und darüber hinaus.

Weiterlesen ...

Vorklinikerball 2022

Wir sind dabei beim Vorklinikerball 2022. Zusammen mit dem Ärztescout findet ihr uns bei unserer Fotobox

Weiterlesen ...

Vorklinikerball 2022

Wir sind dabei beim Vorklinikerball 2022. Zusammen mit dem Ärztescout findet ihr uns bei unserer Fotobox

Weiterlesen ...