Eigeneinrichtungen im gesamten Freistaat

Der Stiftungsbeirat hat beschlossen, ab sofort im gesamten Freistaat Thüringen hausärztliche Arztpraxen aufzubauen, sofern sich Ärzte/Ärztinnen bereit erklären, in Anstellung als Hausarzt tätig werden zu wollen. Derzeit betreibt die Stiftung 2 allgemeinmedizinische Arztpraxen als Eigeneinrichtungen in ambulant unterversorgten Gebieten in Thüringen (Gotha und Gräfenthal). Eine neue Eigeneinrichtung ist demnächst in Weida geplant. So soll Ärzten/Ärztinnen die Hemmung vor der eigenen Niederlassung genommen werden, mit dem Ziel, die Praxen zu einem späteren Zeitpunkt zu übernehmen.

Zurück