News

Zum sechsten Mal erhält die Stiftung von der AOK Plus einen Scheck in Höhe von 100.000€. Die Fördersumme wird zur Finanzierung von neuen Thüringen Stipendien verwendet, welche den ärztlichen Nachwuchs Thüringens unterstützen. Bereits 53 Stipendiatinnen und Stipendiaten konnten durch die Unterstützung der AOK Plus in den vergangenen Jahren gefördert werden.

Thüringen-Stipendium

Die Stiftung zur Förderung der ambulanten ärztlichen Versorgung im Freistaat Thüringen hat u. a. den Zweck, durch die Schaffung eines Thüringen-Stipendiums sowie weiterer Fördermaßnahmen junge Ärzte an den Freistaat Thüringen zu binden und somit bedarfsbezogen die ambulante ärztliche Versorgung zu fördern.

Gefördert werden können nach Maßgabe der Beschlüsse des Stiftungsbeirates Ärzte in Weiterbildung, die ihren Facharzt in Deutschland und in folgenden Fachrichtungen absolvieren:

  • Allgemeinmedizin
  • Allgemeinchirurgie
  • Internist (hausärztlich tätig)
  • Augenheilkunde
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Kinder- und Jugendmedizin
  • Neurologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Urologie

Die Förderung wird als einmalige Zuwendung an Ärzte für den Zeitraum der Weiterbildung gewährt. Die Förderung beträgt 250 Euro monatlich pro vollzeitbeschäftigte Weiterbildungsstelle, bei Teilzeit erfolgt die Förderung anteilig. Der Förderungszeitraum beginnt mit dem darauf folgenden Monat nach Antragsstellung und endet mit dem Abschluss der Weiterbildung. Die maximal zulässige Förderungsdauer eines Arztes in Weiterbildung beträgt höchstens 60/72 Monate. Die für den Antrag benötigte Weiterbildungsbescheinigung (Anerkennung der Weiterbildungsabschnitte) stellt die Landesärztekammer Thüringen auf Antrag aus.

Mit Erhalt der Förderung verpflichtet sich der Arzt nach Ende der Weiterbildung für mindestens 4 Jahre an der ambulanten vertragsärztlichen Versorgung im Freistaat Thüringen teilzunehmen.

Es handelt sich hierbei seit 2021 bei der Einmalzahlung um keine steuerpflichtige Einnahme. Für die Versteuerung des Stipendiums dessen Anträge vor 2021 erfolgt sind, hat der Antragsteller selbst Sorge zu tragen. Unter der Rubrik Häufige Fragen geben wir hierzu weitere Hinweise.

Die jeweilige Förderung wird auf Antrag gewährt, welcher vor oder während der Weiterbildung gestellt werden muss.

Einige der Stipendien werden dank der freundlichen Unterstützung der AOK Plus gefördert.

Die Förderrichtlinie tritt zum 16. März 2012 in Kraft und wurde letztmalig zum 07. Juli 2021 geändert.

Mit freundlicher Unterstützung der:

Aktuelle Veranstaltungen

Kostenfreies Schnupperseminar für Ärzte und Ärztinnen in Weiterbildung

Hier erfahrt ihr, was euch im Seminar- und Mentoringprogramm der Allgemeinmedizin 2022 erwartet.

Das ...

Weiterlesen ...

Praxistage für Existenzgründer (Teil2)

Viele spannende Vorträge zum Thema Existenzgründung aus den unterschiedlichen Bereichen der KV erwarten Sie.

Weiterlesen ...

Ort: KV-Thüringen

Doctor's Future

Wir sind bei der Doctor's Future Messe in Dresden, Jena, Halle und Leipzig vertreten. Kommt vorbei und erfahrt alles über unsere ...

Weiterlesen ...

Doctor's Future

Wir sind bei der Doctor's Future Messe in Dresden, Jena, Halle und Leipzig vertreten. Kommt vorbei und erfahrt alles über unsere ...

Weiterlesen ...