Förderung des Praktischen Jahres

Im Praktischen Jahr (PJ) steht die Ausbildung am Patienten im Mittelpunkt. Gefördert wird das allgemeinmedizinische Wahl-Tertial des PJ, sofern es in einer allgemeinmedizinischen Praxis im Freistaat Thüringen absolviert wird. Die Förderung wir nur gewährt, wenn die Absolvierung des Wahl-Tertials in Städten und Gemeinden mit weniger als 25.000 Einwohnern erfolgt. Sie wird als Unterstützung bei evtl. anfallenden Fahrtkosten oder Kosten der Unterkunft angesehen. Die Förderung wird für einen Zeitraum von maximal 16 Wochen gewährt. Die Förderhöhe beträgt 250,00 € pro Monat und maximal 1.000,00 € für die gesamte Dauer des Wahl-Tertials. Die Förderung wird nach Ableistung des Tertials als Einmalzahlung ausgezahlt. Die jeweilige Förderung wird auf Antrag gewährt.

Wichtig: Der Antrag muss vor oder während des PJ´s gestellt werden.

Die Förderung des Praktischen Jahres tritt zum 01.Juli 2014 in Kraft.