Über die Stiftung

Der Freistaat Thüringen und die Kassenärztliche Vereinigung Thüringen haben am 22.07.2009 gemeinsam die »Stiftung zur Förderung der ambulanten ärztlichen Versorgung im Freistaat Thüringen« als rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts gegründet.

files/Hauptteil-Bilder/SAVTH-IMAGEbroschuere.jpg
Die Imagebroschüre der SAVTH (Stand 01 / 2014)
[als Flash-E-Paper in einem neuen Fenster öffnen]
oder [als PDF-Datei herunterladen]


Unsere Ziele sind:

  • die Vergabe des Thüringen-Stipendiums,
  • der Betrieb von Stiftungs-Praxen (Eigeneinrichtungen),
  • die Unterstützung von Famulaturen und Ärzten im Praktischen Jahr in Arztpraxen,
  • die Unterstützung der Niederlassung in ländlichen Gemeinden sowie
  • die Unterstützung der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen bei der Erfüllung/Gewährleistung des Sicherstellungsauftrages gemäß § 75 SGB V.


Sitz der Stiftung ist Weimar. Organe der Stiftung sind ein dreiköpfiger Beirat und ein Geschäftsführer.